Trump stoppt "Dreamer"-Regelung – Kongress soll entscheiden

By | 5. September 2017

Protest in Los Angeles gegen die Abschaffung der "Dreamer"-Regelung  | Bildquelle: dpa

US-Präsident Trump hat ein zentrales Wahlversprechen umgesetzt und das vorläufige Bleiberecht für die „Dreamer“ abgeschafft. Das Schicksal der 800.000 jungen Einwanderer überlässt er nun dem Kongress. Dass der eine Lösung findet, ist aber unwahrscheinlich. Von Martin Ganslmeier. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Source: Tagesschau