Ehemalige IS-Anhängerin zurück in Deutschland

By | 11. Februar 2019

Fatima M. umarmt ihre Mutter vor dem Gebäude der Bundespolizei am Frankfurter Flughafen.

Erstmals ist eine ehemalige deutsche IS-Anhängerin nach Verbüßung ihrer Haftstrafe im Irak nach Deutschland zurückgekehrt. Laut NDR landete Fatima M. nachmittags in Frankfurt. Nun wird gegen sie wegen Kriegsverbrechen ermittelt. Von Volkmar Kabisch. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Source: Tagesschau