Folter-Vorwürfe Yücels: Scharfe Kritik an Türkei

By | 10. Mai 2019

Der "Welt"-Journalist Deniz Yücel in Berlin vor dem  Amtsgericht Tiergarten | Bildquelle: dpa

Mit Empörung und Kritik haben deutsche Politiker auf die Folter-Vorwürfe von Deniz Yücel reagiert. Der Journalist hatte ausgesagt, im türkischen Gefängnis gefoltert worden zu sein. CDU und SPD fordern Aufklärung. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Source: Tagesschau