EU-Parlament: Als "Geisterabgeordnete" in Brüssel

By | 31. August 2019

Miriam Lexmann

Die Slowakin Miriam Lexmann ist eine von 27 sogenannten Geisterabgeordneten. Sie ziehen erst dann ins EU-Parlament ein, wenn der Brexit vollzogen ist. Für viele heißt das: Warten – ohne Job und ohne Bezahlung. Von K. von Tschurtschenthaler. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Source: Tagesschau