Für Deutschland steht viel auf dem Spiel

By | 3. Februar 2020

Der britische Premierminister Boris Johnson stellt Anfang Februar 2020 im im Royal Naval College in London seine Pläne für die anstehenden Abkommensverhandlungen mit der EU vor. | Bildquelle: REUTERS

Die EU will an ihren Regeln festhalten, London denkt gar nicht daran: Der Verhandlungspoker für den künftigen Handelspakt startete mit Maximalpositionen. Für die deutsche Wirtschaft ist der Streit besonders gefährlich. Von Ralph Sina. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Source: Tagesschau