Ältere Samsung-Smartwatch: Entwickler schafft, woran der Hersteller scheitert

Ältere Samsung-Smartwatch: Entwickler schafft, woran der Hersteller scheitert

Samsung hat sich mit der Galaxy Watch 4 dazu entschlossen, das Betriebssystem von Tizen zu Wear OS zu wechseln. Ältere Smartwatches haben da ein Nachsehen, denn ein Upgrade gibt es nicht. Was Samsung nicht hinbekommt, hat ein Entwickler geschafft. Dort läuft das Google-Betriebssystem für Smartwatches auf einer sechs Jahre alten Uhr.

Wear OS läuft auf der Samsung Gear S3

Die Samsung Gear S3 kam 2016 auf den Markt und hat sich großer Beliebtheit erfreut. Man bekam eine wirklich robuste und schöne Smartwatch mit vielen Möglichkeiten. Die Unterstützung für die Smartwatch ist natürlich schon lange ausgelaufen, doch das hätte nicht sein müssen. Denkt sich zumindest ein XDA-Entwickler. Er hat nämlich Wear OS 2.0 auf der Gear S3 installiert (Quelle: XDA).

Und das Google-Betriebssystem läuft tatsächlich auf der mittlerweile sechs Jahre alten Samsung-Smartwatch. Man kann alle Funktionen von Wear OS wie den Google Play Store, Assistant und seinen Account verwenden. Das Always-On-Display arbeitet normal und viele der Features werden unterstützt. Natürlich ist diese Modifikation nicht perfekt. So funktionieren diverse Features nicht mehr, beispielsweise GPS oder NFC, aber auch die Akkulaufzeit soll sehr schlecht sein. Klar, die Uhr hat schon viele Jahre auf dem Buckel und muss jetzt mit Wear OS klarkommen, das generell nicht als sehr effizient gilt.

Trotzdem ist das wieder ein Beweis, dass es mit etwas Arbeit möglich wäre, die Samsung Gear S3 auch noch nach sechs Jahren zu unterstützen. Die verbaute Hardware ist auch nach so vielen Jahren noch gut genug. Die Entwicklung geht im Übrigen weiter, sodass man vielleicht noch etwas von der Modifikation hören wird, wenn diverse Fehler behoben wurden.

Das können die aktuellen Samsung-Smartwatches:

Samsung Galaxy Watch 5 kommt bald

Unterdessen kündigt sich in diesem Jahr mit der Galaxy Watch 5 bereits die nächste Smartwatch-Generation von Samsung an. Es soll neben der Galaxy Watch 5 und Galaxy Watch 5 Classic auch erstmals eine Galaxy Watch 5 Pro geben, die besonders edel wird.