Kein Samsung oder Xiaomi: Das stärkste Android-Smartphone überrascht viele

Kein Samsung oder Xiaomi: Das stärkste Android-Smartphone überrascht viele

Im Rennen um das stärkste Android-Smartphone gibt es einen neuen Sieger. Bemerkenswert: Weder Samsung noch Xiaomi stehen auf Platz 1. Das leistungsstärkste Android-Smartphone kommt von einem Hersteller, mit dem wohl nur die wenigsten gerechnet haben.

Echte Gurken finden sich unter aktuellen Top-Smartphones aus dem Android-Sektor ohnehin nicht mehr – völlig egal, ob sie von Xiaomi, Samsung oder einem anderen Hersteller kommen. Doch welches Android-Smartphone ist das stärkste? Der Geekbench-Benchmark hat jetzt ein überraschendes Ergebnis geliefert.

Surface Duo 2: Kein Android-Smartphone ist stärker

Auf dem ersten Platz liegt nämlich das neue Surface Duo 2 von Microsoft (Quelle: Geekbench). Mit diesem Smartphone dürften wohl nur die wenigsten gerechnet haben. Im Single-Core-Test erzielte das Microsoft-Handy 1.051 Punkte und damit fast 100 Punkte mehr als der Zweitplatzierte, das Samsung Galaxy S21 Plus. In beiden Testgeräten arbeitet der Snapdragon 888 von Qualcomm mit einer Taktrate von 1,8 GHz.

Weshalb das Surface Duo 2 trotzdem das Samsung Galaxy S21 Plus schlägt, ist nicht bekannt. Womöglich hat Microsoft die Software besser auf die Hardware abgestimmt oder es liegt an der höheren Bildwiederholrate von 120 Hz, die der SoC im Samsung-Smartphone anfeuern muss. Das Surface Duo besitzt lediglich ein 90-Hz-Display.

Auch beim Vergleich der Multi-Core-Performance liegt das Surface Duo 2 mit 3.317 Punkten im Geekbench ganz vorne. Die Silbermedaille geht hier an das Asus ROG Phone 3 mit 3.235 Punkten, gefolgt vom Xiaomi Poco F2 Pro mit 3.219 Punkten.

Was macht das Surface Duo so besonders? Im Video zeigen wir es:

Surface Duo 2 fällt in ersten Tests durch

Der erste Platz im Geekbench dürfte Balsam auf die Seele von Microsoft sein, denn in den ersten Testberichten machte das Surface Duo 2 keine gute Figur. Im Vergleich zum Vorgänger wurden zwar Schritte in die richtige Richtung gelobt, doch noch immer kränkele Microsofts innovatives Handy mit Doppel-Display an einer inkonsisten und verbuggten Software.