o2-App vor dem Aus: Schnell handeln – oder der Bonus ist weg

o2-App vor dem Aus: Schnell handeln – oder der Bonus ist weg

o2 und Comdirect beenden ihre Zusammenarbeit. Für o2-Kunden, die das gemeinsame Banking-Angebot oder die „o2 Money“-App nutzen, stehen damit einschneidende Änderungen bevor. Wer nicht rechtzeitig selbst aktiv wird, kann den gesammelten Bonus der letzten Jahre verlieren.

o2 stellt Finanz-App ein: o2 Money und Girokonto „o2 Banking“ vor dem Aus

Mit der „o2 Money“-App und o2 Banking stehen zwei Dienste des Mobilfunkanbieters vor dem Aus. Kunden habe nur noch einige Wochen Zeit, um sich nach Alternativen umzusehen und ihren Bonus in Sicherheit zu bringen. Die Finanz-App von o2 wird zum 30. April 2022 eingestellt. Wer Geld aus dem o2 Money Bonusprogramm nicht bis zum 31. Mai 2022 Geld in Sicherheit gebracht hat, geht leer aus.

Darüber informiert aktuell die Comdirect-Bank, mit der o2 für die Anwendungen zusammenarbeitet. Beide Seiten hätten sich darauf verständigt, die Kooperation ab Ende April nicht mehr weiterzuführen. Für Nutzerinnen und Nutzer der App ist dass ein großer Einschnitt. Die Funktionen wie Haushaltsbuch, automatische Vertragsübersicht und das Monatsbudget stehen somit nur noch bis 30. April zur Verfügung.

Nur die Möglichkeit, sich den gesammelten Bonus – ab einer Mindesthöhe von 1 Euro – auszahlen zu lassen, bleibt bis Ende Mai erhalten. Das Guthaben wird dabei auf das mit der App verknüpfte Konto überwiesen. Habt ihr noch ungenutzten Bonus übrig, müsst ihr die Überweisung selbst veranlassen. Wer nicht aktiv wird oder die Frist versäumt, verliert den gesamten Betrag.

Kein Grund zur Sorge für Kontoinhaber: Bei Comdirect bleibt alles beim Alten

Wer über die Zusammenarbeit mit o2 ein Girokonto bei Comdirect eröffnet hat, muss hingegen praktisch keine Änderungen fürchten. Das Konto bleibt zu den gleichen Konditionen erhalten, auch zugehörige Karten behalten ihre Gültigkeit. Apple Pay und Google Pay funktionieren ebenfalls weiter.

So werdet ihr beim Online-Banking geschützt:

Zwei Unterschiede gibt es: Wer als Comdirect-Kunde den zweiprozentigen Bonuszins von o2 genutzt hat, muss darauf nun verzichten. Mit der Kooperation ist auch das Bonusprogramm beendet, ein Anschlussangebot ist seitens Comdirect nicht vorgesehen. Außerdem werden bei Verlust oder nach Ablauf nur noch Karten im Comdirect-Design ausgegeben.

Anträge zur Eröffnung eines neuen Kontos via o2 Banking werden nur noch bearbeitet, wenn sie vor dem 14. März 2022 gestellt und alle nötigen Unterlagen zur Legitimation vorgelegt wurden.