OnePlus im Retro-Fieber: Legendäres Handy-Design könnte zurückkehren

OnePlus im Retro-Fieber: Legendäres Handy-Design könnte zurückkehren

Kommt das legendäre OnePlus-Design zurück? Ganz wie beim OnePlus One könnte ein Handy der Nord-Serie wieder die klassische Sandstein-Optik erhalten. Zur Ausstattung des Handys sind darüber hinaus auch schon einige Details bekannt.

OnePlus Nord 2T im Sandstein-Look aufgetaucht

Fans der ersten Smartphones von OnePlus haben die legendäre Sandstein-Optik noch in guter Erinnerung. Nun deutet ein neues Bild darauf hin, dass das spezielle Design beim OnePlus Nord 2T ein Comeback feiern könnte. Einem Leak nach soll das nächste Smartphone der Nord-Serie deutlich an das „Sandstone Black“-Aussehen der ältesten OnePlus-Geräte erinnern.

So könnte die Rückseite des OnePlus Nord 2T aussehen:

Ob es sich hierbei um das echte Design des OnePlus Nord 2T handelt, werden wir schon in Kürze erfahren. Im April oder Mai 2022 soll das Smartphone offiziell vorgestellt werden. Das OnePlus Nord 2 kam im Juni 2021 auf den Markt.

Zur möglichen Ausstattung des Handys heißt es, dass ein AMOLED-Display mit einer Diagonale von 6,43 Zoll verwendet werden soll. Die Bildwiederholfrequenz könnte bei 90 Hz liegen. Bei den Kameras ist von einer maximalen Auflösung von 50 MP auszugehen. Neben der Hauptkamera stehen möglicherweise noch ein Ultraweitwinkel (8 MP) und ein Monochrom-Sensor (2 MP) bereit.

Mehr zum OnePlus Nord 2 im Video:

OnePlus Nord 2T mit Android 12 und SuperVOOC

Android 12 ist beim OnePlus Nord 2T in Form von OxygenOS aller Voraussicht nach vorinstalliert. Früheren Berichten nach kommt der Akku auf eine Kapazität von 4.500 mAh und ist mit der SuperVOOC-Technik von Oppo ausgestattet. Der Ladevorgang soll mit bis zu 80 Watt möglich sein (Quelle: 91mobiles).

Im OnePlus Nord 2 kam noch der MediaTek Dimensity 1200 als Prozessor zum Einsatz. Beim Nord 2T dürfte es auf den Dimensity 1300 hinauslaufen. Ihm sollen bis zu 12 GB RAM und 256 GB Festspeicher zur Seite stehen.