Post & DHL App: Neue Funktion stellt Nutzung von Packstationen auf den Kopf

Post & DHL App: Neue Funktion stellt Nutzung von Packstationen auf den Kopf

Wer sich Pakete von DHL gerne an Packstationen liefert, profitiert ab morgen von einer neuen Funktion der Post & DHL App. Sie macht die Benutzung der gelben Paketstation deutlich einfacher. Für Bestandskunden bedeutet das aber eine Umstellung beim Abholen.

Post & DHL App: Neue Funktion macht Packstationen attraktiver

Mit der Integration einer neuen Funktion in die Post & DHL App steht bei DHL eine praktische Änderung an. Die Bedienung von Packstationen will man deutlich erleichtern, Kunden brauchen ab morgen nur noch ihr Smartphone, um sie zu nutzen.

Ab dem 9. September soll in der Post & DHL App zum Abholen von Sendungen digital ein Code generiert werden. Das Smartphone wird vor den Scanner gehalten, das entsprechende Fach der Packstation öffnet sich und die Pakete können entnommen werden. Der vierstellige Abholcode sowie die Kundenkarte werden nicht mehr benötigt (Quelle: Deutsche Post DHL Group).

Die Nutzung der Packstationen soll so einfacher werden und gleichzeitig sicherer. Denn die App generiert laut Unternehmensinformationen in kurzen Abständen automatisch einen neuen Code. Außerdem kann für die Abholung pro Kunde nur ein Endgerät freigeschaltet werden. So will man garantieren, dass keine unbefugte Person Pakete entnehmen kann.

So weit, so simpel, aber für Bestandskunden bedeutet die neue App-Funktion eine Umstellung. Denn nach einer Übergangsphase – die Dauer nennt DHL nicht – wird die Abholung mit der Kundenkarte nicht mehr möglich sein. Wer bisher den Abholcode per Mail bekommen hat und ihn gemeinsam mit der Kundennummer eingeben musste, wird so gezwungen, auf die App zu wechseln.

Ob per Packstation oder in der Filiale – im Video findet ihr praktische Tipps für den Versand mit DHL:

Welche Kunden sind von der Änderung bei DHL betroffen?

Diese Änderungen gelten allerdings nur für registrierte DHL-Kunden, die direkt Pakte an Packstationen liefern lassen. Wer zuhause nicht angetroffen wird und dann per Schein seinen Abholcode erfährt, kann diesen weiter nutzen. Auch der Paketversand über die Packstation bleibt unverändert.

Wer auf den automatischen Abholcode nicht länger warten will, kann ab 9. September die Post & DHL App aus Googles Play Store oder dem App Store von Apple runterladen beziehungsweise aktualisieren. DHL weist jedoch darauf hin, dass es je nach verwendetem Store noch einige Tage dauern kann, bis die aktuelle Version bereitsteht.