Wie schnell ist das Google Pixel 6 Pro wirklich? Vergleich mit iPhone 13 Pro Max zeigt es

Wie schnell ist das Google Pixel 6 Pro wirklich? Vergleich mit iPhone 13 Pro Max zeigt es

Google hat im Pixel 6 und Pixel 6 Pro erstmals mit dem Tensor-Chip einen eigenen Prozessor entwickelt und verbaut. Jetzt muss das Unternehmen zeigen, ob es mit dem A15 Bionic von Apple mithalten kann. Das Ergebnis dieses Vergleichs könnte nicht spannender sein.

Google Pixel 6 Pro stellt sich dem iPhone 13 Pro Max

Apple hat schon viele Jahre Erfahrung in der Entwicklung der A-Chips und sorgt regelmäßig dafür, dass Android-Hersteller in Vergleichen ihre Sachen packen können. In diesem Jahr sieht die Geschichte aber anders aus. Google hat mit Tensor einen eigenen Prozessor entwickelt, der endlich das ermöglicht, was das Unternehmen damit machen möchte, nämlich künstliche Intelligenz vorantreiben. Das ist Google auch voll geglückt, wie ich im Test vom Pixel 6 Pro festgestellt habe.

Ich hatte auch erwähnt, dass das Pixel 6 Pro absolut flüssig läuft, alles schnell geladen wird und man hier wirklich ein unglaublich leistungsstarkes Smartphone bekommt. Doch wie schlägt sich das Handy im Vergleich mit dem Branchenprimus iPhone 13 Pro Max? Genau das verrät uns das nachfolgende Video:

In dem kleinen Speed-Test zwischen dem Google Pixel 6 Pro und iPhone 13 Pro Max werden verschiedene Apps und Spiele hintereinander gestartet und bestimmte Aktionen durchgeführt. Das Pixel 6 Pro legt zu Beginn sehr gut vor und nimmt für lange Zeit die Führung ein. Apps werden schnell gestartet und große Dokumente fast ohne Verzögerung geladen. Doch dann kommt es zum Rendern eines Videos und dort verliert das Pixel 6 Pro alles.

Das iPhone 13 Pro Max ist beim Rendern einfach unvergleichlich schnell. Innerhalb kürzester Zeit wird diese Aufgabe vom iPhone bewältigt, während das Pixel 6 Pro hier viel länger braucht. Auch wenn das Pixel 6 Pro dann noch einmal aufholt, da alle geöffneten Apps und Spiele im Hintergrund aktiv gehalten werden und nicht neu geladen werden müssen, reicht es dann nicht mehr zum Sieg.

Die besten Features des Google Pixel 6 Pro im Video vorgestellt:

Google Pixel 6 Pro ist wirklich schnell

In diesem speziellen Vergleich wurde das Google Pixel 6 Pro knapp vom iPhone 13 Pro Max wegen einer Aufgabe geschlagen. Ansonsten war das Pixel 6 Pro immer einen Hauch schneller. Und man merkt auch, dass Google bei den Animationen einen riesigen Schritt gemacht hat. Das neue Pixel-Handy ist das flüssigste Android-Gerät auf dem Markt. Es kann mit dem iPhone 13 Pro Max absolut mithalten. Da die Entwicklung nicht stehen bleibt, könnte es im nächsten Jahr beim Tensor-2-Chip dann noch einmal einen Schritt nach vorn geben.