Xiaomi 12: Fans haben sich zu früh gefreut

Xiaomi 12: Fans haben sich zu früh gefreut

Die Gerüchte gingen selbst Xiaomi etwas zu weit: Ein ranghoher Mitarbeiter hat einen Bericht zurückgewiesen, nach dem die Xiaomi-12-Serie früher erscheinen soll. Fans müssen sich wohl doch noch bis Ende Dezember 2021 gedulden.

Xiaomi 12: Hersteller weist Gerüchte zurück

In China machen derzeit Gerüchte die Runde, nach denen Xiaomi seine Xiaomi-12-Reihe doch früher als geplant auf den Markt bringen könnte. Angeblich soll das Weihnachtsgeschäft 2021 noch mitgenommen und die Handys am 9. Dezember veröffentlicht werden. Jetzt hat sich ungewöhnlicherweise ein ranghoher Xiaomi-Mitarbeiter eingeschaltet. An den Gerüchten sei nichts dran, sagt er (Quelle: Mydrivers via Gizchina).

Hintergrund für die Spekulation rund um einen Frühstart des Xiaomi 12 ist ein Foto, das angeblich den 9. Dezember, 10:00 Uhr als Starttermin angibt. Der fehlende Barcode auf der Verpackung sei aber schon Hinweis genug, dass hier nicht alles mit rechten Dingen vor sich geht, so Xiaomi sinngemäß. Fans müssen sich nun doch bis Ende Dezember gedulden. Die Xiaomi-12-Reihe könnte am 28. Dezember vorgestellt werden, genau ein Jahr nach den Vorgängern.

Das Warten auf die neuen Xiaomi-Smartphones könnte sich durchaus lohnen, denn zumindest im Top-Modell kommt der brandneue Prozessor Snapdragon 8 Gen 1 zum Einsatz. Ihm soll nicht weniger als die „schnellste“ Kamera mit dem „akkuratesten“ Fokus und dem „stärksten“ Nachtmodus zur Seite stehen, behauptet zumindest der Hersteller. Ein fünffacher optischer Zoom soll ebenfalls bereitstehen.

Im Video zeigen wir euch einen Xiaomi-Geheimtipp:

Xiaomi 12: Sechs Handys in Planung?

Neben der Standardausführung möchte Xiaomi wohl noch eine ganze Reihe weiterer Varianten vorstellen. Bisherigen Berichten nach soll es ein Xiaomi 12, 12 Lite, 12 Pro, 12 Ultra und 12 Ultra Enhanced geben. Gerüchte ranken sich auch um ein Xiaomi 12X, das vielleicht als günstiges Premium-Modell vermarktet wird. Ein „Xiaomi 12 Mini“ soll es hingegen nicht geben.