Xiaomi 12, Pro und X starten in Deutschland: Samsung Galaxy S22 muss sich warm anziehen

Xiaomi 12, Pro und X starten in Deutschland: Samsung Galaxy S22 muss sich warm anziehen

Das Warten hat ein Ende. Xiaomi hat drei Top-Smartphones für Deutschland angekündigt, die vor einiger Zeit bereits in China vorgestellt wurden und dort schon länger auf dem Markt sind. Deswegen sind die Smartphones nicht wirklich neu. Trotzdem lohnt sich Blick auf die Geräte, denn damit bekommt das Samsung Galaxy S22 in seinen drei Ausführungen ordentlich Konkurrenz.

Mit dem Xiaomi 12, 12 Pro und 12X kommen insgesamt drei Top-Smartphones nach Deutschland und legen sich mit den Galaxy-S22-Smartphones von Samsung an. Wobei man hier das Xiaomi 12X etwas herausnehmen muss. Dieses günstigere Modell zielt eher auf das Galaxy S21 FE ab.

Xiaomi 12 knöpft sich das Samsung Galaxy S22 vor

Beginnen wir aber mit dem Xiaomi 12. Im Vergleich zum Xiaomi 11 ist es mit seinem 6,28-Zoll-Display viel kleiner als der Vorgänger. Es handelt sich um ein AMOLED-Panel mit FHD+-Auflösung, das mit bis zu 120 Hz arbeitet und bis zu 1.100 Nit hell ist.

Als Prozessor gibt es den Snapdragon 8 Gen 1, dem 8 GB RAM und 128 oder 256 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Als Hauptkamera gibt es einen 50-MP-Sensor, der durch die Unterstützung von künstlicher Intelligenz tolle Fotos und Videos erzeugen soll. Dazu gibt es einen Ultraweitwinkel und eine Makro-Kamera mit 13 und 5 MP. Ein Teleobjektiv ist nicht vorhanden.

Der Akku des Xiaomi 12 misst 4.500 mAh und kann mit 67 Watt per Kabel und mit 50 Watt kabellos aufgeladen werden. Ein entsprechendes Netzteil befindet sich im Lieferumfang. Es kommt Android 12 sowie die neue Oberfläche MIUI 13 zum Einsatz, sodass man damit auf dem neuesten Stand ist.

Im Vergleich zum Samsung Galaxy S22 gibt es beim Xiaomi 12 den größeren Akku mit schnellerer Ladefunktion. Dem chinesischen Konkurrenten fehlt aber ein Teleobjektiv und es gibt weiterhin kein IP-Rating, sodass es nicht wasserdicht oder gegen Staub geschützt ist. Sonst nehmen sich die beiden Handys nicht viel.

Xiaomi 12 Pro zielt auf das Samsung Galaxy S22 Plus – und Ultra

Anders als erwartet hat Xiaomi heute kein 12 Ultra vorgestellt, sodass das Xiaomi 12 Pro das beste Smartphone des chinesischen Herstellers bleibt und sich mit dem Galaxy S22 Plus und Galaxy S22 Ultra gleichermaßen duelliert. So bekommt man hier beispielsweise ein 6,73-Zoll-LTPO-OLED-Display mit bis zu 120 Hz und WQHD+-Auflösung. Es ist mit bis zu 1.500 Nit zudem extrem hell. Als Prozessor gibt es hier ebenfalls den Snapdragon 8 Gen 1, aber direkt 256 GB internen Speicher und wahlweise 8 oder 12 GB RAM.

So sieht das Top-Smartphone von Xiaomi aus:

Die Kamera des Xiaomi 12 Pro entspricht im Grunde der des Xiaomi 12, nur dass der dritte Sensor hier tatsächlich ein Teleobjektiv ist. Damit kann man Objekte näher heranholen, aber nicht so stark wie beim Galaxy S22 Ultra. Der Zoom dürfte etwa auf dem Level des S22 und S22 Plus liegen.

Der Akku fällt mit 4.600 mAh relativ groß aus, lässt sich aber mit bis zu 120 Watt in kürzester Zeit wieder aufladen. Ein entsprechendes Ladegerät liegt bei. Kabellos geht es mit 50 Watt. Auch hier gibt es Android 12 mit MIUI 13. Eine IP67- oder IP68-Zertifizierung fehlt.

Xiaomi 12X zielt auf das Samsung Galaxy S21 FE ab

Eher in der oberen Mittelklasse beziehungsweise unteren Oberklasse ist das Xiaomi 12X zu sehen. Es besitzt ein 6,28-Zoll-AMOLED-Display mit 120 Hz, das bis zu 1.100 Nit an Helligkeit erreicht. Als Prozessor gibt es aber „nur“ den Snapdragon 870, dem 8 GB RAM und 256 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Der Akku misst 4.500 mAh und kann mit bis zu 67 Watt schnell aufgeladen werden. Eine kabellose Ladefunktion fehlt. Auch hier gibt es die 50-MP-Hauptkamera, den 13-Ultraweitwinkel und eine 5-MP-Makrokamera. Mit Android 12 und MIUI 13 ist dieses Smartphone von der Software auf dem neuesten Stand.

Im Vergleich zum Samsung Galaxy S21 FE fehlt hier auch die IP-Zertifizierung, das gilt aber für alle Xiaomi-Modelle. Ansonsten ist zu begrüßen, dass man hier direkt 256 GB internen Speicher bekommt und den Akku so schnell aufladen kann. Das Netzteil befindet sich im Lieferumfang.

Xiaomi 12, Pro und X: Preise und Aktionen

Die neuen Xiaomi-Smartphones kommen bald auf den Markt. Einen konkreten Preis können wir aktuell noch nicht nennen. Wer die neuen Xiaomi-Handys kauft, bekommt für 6 Monate eine Displayreparatur kostenlos und drei Monate YouTube Premium kostenlos.