Xiaomi Redmi 10 vorgestellt: So viel Smartphone für so wenig Geld

Xiaomi Redmi 10 vorgestellt: So viel Smartphone für so wenig Geld

„Die Neuerfindung des Einsteiger-Smartphones“, nennt Xiaomi selbstbewusst das neue Redmi 10. Tatsächlich bietet das Xiaomi-Smartphone ein Preis-Leistungs-Verhältnis, das seines gleichen sucht. Die Konkurrenz sollte sich warm anziehen.

Kritiker mögen Xiaomis Smartphone-Strategie mit „Masse statt Klasse“ verspotten. Ein Fünkchen Wahrheit mag daran auch sein – doch neben exzellenten Flaggschiffen, die sich mit dem Besten vom Besten von Apple, Samsung und Co. messen lassen, kann Xiaomi vor allem auf seinen Erfolg verweisen. Und das neue Redmi 10 dürfte Xiaomi noch einmal einen Schub verpassen.

Xiaomi Redmi 10: Bemerkenswerte Ausstattung für ein Einsteiger-Smartphone

Zum Preis ab 179,90 Euro bietet das Redmi 10 richtig viel Ausstattung fürs Geld. Die technischen Daten lesen sich beeindruckend:

6,5-Zoll-Display (FHD+, 90 Hz)
Achtkern-Prozessor mit 2,0 GHz (MediaTek Helio G88)
4 GB RAM
64 GB Speicher
Vierfach-Kamera: 50-MP-Hauptkamera + 8-MP-Ultraweitwinkel + 2-MP-Makrolinse + 2-MP-Tiefensensor
5.000-mAh-Akku (mit 18 Watt-Schnellladefunktion, ein 22,5-Watt-Ladegerät liegt bei)
Android 11 mit MIUI 12.5
Zwei Lautsprecher

Diese Ausstattung ist eine echte Ansage an die Konkurrenz. Vergleichbare Smartphones sind in der Regel 50 Euro bis 100 Euro teurer. Vor allem der XXL-Akku mit Schnellladefunktion und das 90-Hz-Display sind bemerkenswert. Auf Wunsch ist auch eine Variante mit doppelt so viel Speicher (128 GB Speicher) erhältlich, die 199,90 Euro kostet.

Weitere Smartphone-Schnäppchen zeigen wir hier im Video

Xiaomi Redmi 10 erscheint Anfang Oktober in drei Farben

Das Xiaomi Redmi 10 soll laut Hersteller am 1. Oktober 2021 erscheinen. Angeboten werden die Farben mattes Carbon Gray, Pebble White und ein „strukturiertes, glänzendes“ Sea Blue. Hier könnte man vielleicht den einzigen Kritikpunkt anbringen, denn etwas mehr Farbvariation hätte dem Xiaomi Redmi 10 sicher gut zu Gesicht gestanden. Erhältlich sein soll das Smartphone über die üblichen Vertriebskanäle von Xiaomi und auch über Mobilfunkanbieter.